© Grimmheimat Nordhessen / Paavo Blåfield

Märchentour

Auf einen Blick

  • Start: Hotel Sauerländer Hof, Schwalefelder Str. 16, 34508 Willingen
  • Ziel: Hotel Sauerländer Hof, Schwalefelder Str. 16, 34508 Willingen
  • 318,78 km
  • 4 Std. 31 Min.
  • 3410 m
  • 714 m
  • 107 m

Beste Jahreszeit

Die Märchentour auf den Spuren von „Schneewittchen“,  dem „Gestiefelten Kater“ und „Rapunzel“

Willingen – Diemelsee – Warburg – Hann. Münden – Nieste – Willingen

Von Willingen aus geht es über die Schwalefelder Straße in Richtung Diemelsee. Der erste Halt ist an der Staumauer mit einem einzigartigem Blick auf den Stausee. Weiter über die beiden sehenswerten Dörfer Marsberg und Padberg nach Westheim. Die dort ansässige familiengeführte Privatbrauerei Westheimer braut seit über 150 Jahren Bier und bietet interessante Brauereibesichtigungen an. Weiter über Warburg und Daseburg wird in Trendelburg der märchenumworbene „Rapunzeltum“ erreicht. Der 40m hohe Turm der Trendelburg  bietet einen fantastischen Blick über die herrliche Landschaft Nordhessens. Zwischen Reinhardswald und Solling, direkt an der schönen Weserschleife gelegen, liegt das kleine Schneewittchendorf Gieselwerde. Eingerahmt vom Dornröschenschloss Sababurg, der Trendelburg und der Bramburg ist hier der richtige Ort, um auszuspannen und Schneewittchen mit seinen sieben Zwergen etwas näher kennenzulernen. Auch das Märchen um den „Gestiefelten Kater“ ist hier zuhause. Entlang der Märchenstraße in Richtung Hann. Münden erwartet Sie eine Entdeckungstour durch die historische Altstadt auf den Spuren des berühmten Arztes Dr. Eisenbart. Auf dem Weg von Hundelshausen in Richtung Trubenhausen macht die Tour 1km vor Schwalbenthal einen Abstecher an den „Frau Holle Teich“. Ein kleines sagenumworbenes Stillgewässer auf dem im nordhessischen Werra-Meißner-Kreis gelegenen Hohen Meißner. Von dort aus geht es nach einer kleinen Stärkung auf der „Königs Alm“ in Nieste zurück nach Willingen.

 

Sehenswertes:

-  Staumauer am Diemelsee

- Padberg: Dom

- Marsberg: mittelalterliche Innenstadt

- Westheim: Brauerei, Ritzenhoff Outlet Center

- Warburg: 1000-jährige Hansestadt Warburg, Warburger Brauerei Kohlschein

- Daseburg: Burgruine Desenberg „Sagen vom Drachen von Desenberg, Ritter Bruno & Karl der Große“

- Trendelburg: Burg Trendelburg, Gästehaus der Bastion wird als „Rapunzelturm“ bezeichnet (Grimms Märchen Rapunzel)

- Beberbeck: Tierpark Sababurg, „Dornröschen Schloss“

-  Gieselwerder: Deutsche Märchenstraße - originalgetreu nachgebildete Wassermühlen, Burgen und Schlösser, Kirchen und Rathäuser aus alter Zeit

Oedelsheim: Hier ist das Märchen „Der gestiefelte Kater“ und „Schneewittchen“ zuhause

Hann. Münden: Weserstein und Dr. Eisenbart (Glockenspiel, Sterbehaus, Grabstein)

Hundelshausen: „Frau Holle Teich“

Wegbeläge

  • Unbekannt (8%)
  • Straße (83%)
  • Asphalt (7%)
  • Schotter (2%)

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Weitere Touren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.