Ortsteile

Willingen und seine liebenswerten Orte

liebenswerter. idyllischer. mehr.

Jeder der liebenswerten Upländer Orte hat seinen besonderen Reiz

© Wolfgang Detemple/Tourist-Information Willingen

Die Gemeinde Willingen besteht aus neun früher selbständigen Orten, die im Rahmen der kommunalen Neugliederung 1974 zur Gemeinde Willingen (Upland) zusammengeschlossen wurden. Der Ort Willingen ist Verwaltungssitz dieser Großgemeinde.
Der Namenszusatz "Upland" bedeutet "Oberland", „Hochland“ oder „Auf dem Land“, denn die höchsten Gipfel des Sauerlands erheben sich rund um Willingen. Über elf Berge ragen über 800 m empor, wobei Hegeberg und Langenberg mit jeweils  843 m ü. NN die höchsten Erhebungen sind.

Jeder der liebenswerten Upländer Orte hat sich seine Individualität bewahrt und bietet etwas Besonderes - die herrliche Landschaft haben alle gemein.
Ob Sie abwechslungsreiche Familienferien verbringen, die schöne Landschaft auf Schusters Rappen erkunden wollen oder einfach nur Ruhe und Erholung in idyllischer, ländlicher Umgebung suchen, die Willinger Ortsteile bieten den passenden Rahmen.

Willingen

Das Freizeitparadies mitten in Deutschland

© Maik Julemann/Tourist-Information Willingen

Als größter Ortsteil und Namensgeber für die Gemeinde bietet das Fremdenverkehrszentrum Willingen alles, was zu einem gelungenen Urlaub im Sauerland dazu gehört: gepflegte Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen sowie eine leistungsstarke Gastronomie, die internationale kulinarische Köstlichkeiten anbietet.

Das Freizeit- und Sportangebot ist vielfältig: Abenteuer-Golfplatz, Besucherbergwerk, Eissporthalle, Kabinen-Seilbahn, Hochheideturm, Glasbläserei, Kartbahn, Kletterhalle, Lagunen-Erlebnisbad, Mühlenkopfschanze, Sommerrodelbahn, Wild- und Freizeitpark, Brauhaus, gepflegtes Rundwanderwegenetz, Mountainbike-Parcours mit Freeride- und Downhillstrecken.

Im Winter verwandelt sich Willingen in einen internationalen Wintersportplatz und bietet großen und kleinen Skihasen alles, was man sich an Schneespaß vorstellen kann: 20 Skilifte an fünf beschneiten Hängen, 80 km gespurte Langlaufloipen, Rodelhang, Skischulen und Skikinderland mit Zauberteppich, Snowboardfahren, Pferdeschlittenfahrten, Après-Ski, FIS-Weltcup-Skispringen mit den Top-Athleten und vieles mehr.

 

Usseln

Ein idealer Urlaubsort für Familien mit Kindern, Senioren, Wanderer, Mountainbiker und Wintersportbegeisterte

© Maik Julemann/Tourist-Information-Willingen

Usseln lädt ein zu erholsamen Ferientagen: Umgeben von Bergen, die den Blick weit übers Land freigeben, von ausgedehnten Wäldern und weiten Hochheideflächen, einem in Europa selten gewordenen Kulturgut.
In den komfortablen Hotels, Pension und Ferienwohnungen stehen Ihnen etwa 1800 Gästebetten zur Verfügung. Das kulinarische Angebot der Usselner Restaurants bietet für jeden Geschmack das Richtige: herzhafte Genüsse aus dem Waldecker Land, internationale Spezialitäten und liebevoll zusammengestellte Menues für den Feinschmecker.

Usseln liegt mitten im Upland. Zu jedem der Ortsteile sind es nur wenige Autominuten. Neben einigen Freizeiteinrichtungen wie das Freizeit-Freibad, die Minigolfanlage, Beachvolleyballfelder, 2 Skiliften (allesamt beleuchtet für Flutlichtskifahren im Winter), diversen Langlaufloipen, Rodelmöglichkeiten und einer Reithalle gibt es noch drei Museen: Das Milchmuhseum, das Heimatmuseum und das Curioseum.
Als Wanderer haben Sie die Möglichkeit, direkt in den vom deutschen Wanderverband zertifizierten Wanderweg Uplandsteig einzusteigen. Durch die Berg- und Talvariante des Uplandsteiges, ist Usseln direkt mit dem Uplandsteig verbunden.

 

Schwalefeld

Familienfreundlicher Luftkurort in unmittelbarer Nähe zu Willingen

© Maik Julemann/Tourist-Information-Willingen

Wenn Sie unberührte Natur, Fachwerkhäuser, Spaziergänge durch duftende Wiesen mit blühenden Kornfeldern oder endlosen Wäldern mit idyllisch fließenden Bächen lieben, dann treffen Sie mit Willingen-Schwalefeld die richtige Wahl. Schwalefeld, umgeben von Wiesen, Kornfeldern und endlosen Wäldern, liegt im idyllischen Aartal. Ein Zeugnis aus längst vergangenen Tagen ist die Ringwallanlage Schwalenburg, eine mächtige Befestigungsanlage, deren Ursprung heute noch im Dunkeln liegt und die schon vielen Hobbyarchäologen Rätsel aufgegeben hat.

Dem gesunden Heilklima und nicht zuletzt der Freundlichkeit seiner Bewohner hat der Ort das Prädikat "Höhenluftkurort" zu verdanken. Ein neues Zentrum wurde vor wenigen Jahren mit der Kurverwaltung und dem Kurplatz mit Musikpavillon in der Ortsmitte geschaffen. Hier finden während der Sommermonate Konzerte und Ortsfeste statt und tragen neben einer Reihe anderer Angebote zur Kurzweil im Urlaub bei.

Schwalefeld hat rund 850 Einwohner und ebenso viele Gästebetten. Die Ruhe des Ortes und die Nähe zu Willingen (2,5 km) mit seinen vielfältigen Einrichtungen haben Schwalefeld zu einem beliebten Urlaubsziel gemacht. Dieses beweist die Zahl der Gäste, die immer wieder ihren Urlaub dort verbringen.

 

Eimelrod

Raus aufs Land

© Maik Julemann/Tourist-Information-Willingen

Eimelrod liegt malerisch zwischen sanft ansteigenden Hügeln. Aufgrund seiner geschichtlichen Sonderstellung war der Ort bis 1929 hessische Enklave. In dem staatlich anerkannten Erholungsort findet der Gast in ländlicher Umgebung noch dörfliches Flair, verbunden mit einer herzlichen Gastlichkeit. Tradition wird hier noch groß geschrieben. Eimelrod hat rund 550 Einwohner und 180 Gästebetten.

Herzstücke des Ortes sind der moderne Dorfpark und das großzügige Gelände rund um das Tretbecken, welches ein Anziehungspunkt für Gäste und Einheimische ist.

Eimelrod ist zudem ein beliebtes Ziel für Wanderungen, nicht zuletzt wegen der famliär geführten Restaurants, Cafés und Biergärten. Im Jahr 2015 wurde die 7,5 km lange "Eimelroder Goldspur" fertiggestellt, die auch entlang des Stollen Heinrich führt.

 

Rattlar

Idealer Ausgangspunkt für Wanderungen

© Maik Julemann/Tourist-Information-Willingen

Rattlar, einer der am höchsten gelegenen Orte im Waldecker Upland (580 bis 738 Meter), ist Ausgangspunkt für Wanderungen über die Berge des Uplandes mit herrlichen Aussichten in die tiefen Täler. Rattllar liegt am Upländer Besinnungsweg, dem beliebten Pilgerweg. der die Orte Willingen, Schwalefeld, Rattlar und Usseln miteinander verbindet. Der Ort bietet seinen Besuchern Ruhe, Erholung und Entspannung.

Ein Aussichtsturm auf dem 738 Meter hohen Dommel, nahe bei Rattlar, ist ein lohnenden Ausflugsziel und bietet einen weiten Rundblick in die abwechslungsreiche Ferienlandschaft unserer Region. Eine bestens gespurte Loipe im Winter zieht viele Freunde dieses Sportes an.

Die rund 400 Einwohner des Ortes bilden eine freundliche Gemeinschaft, in die auch die Gäste gern einbezogen werden.

Sehenswert ist die ganzjährig geöffnete Lichterkirche, die Sie herzlich zu einem besonderen Kirchenerlebnis einlädt. Haben Sie sich schon einmal den Innenraum einer Kirche entsprechend Ihrer Stimmung selbst gestaltet? Die neuartige Lichterkirche in Rattlar bietet Ihnen tatsächlich diese Möglichkeit. Entsprechend Ihres momentanen Gefühls erhält der Kircheninnenraum eine dezente Farbgebung. Dazu passend hören Sie Musik und meditative Gedanken.

 

Bömighausen

Kleinsee und Campingplatz

© Maik Julemann/Tourist-Information-Willingen

In Bömighausen finden Sie zu jeder Jahreszeit das Richtige für Ihren Urlaub:

 

Neerdar

Spätromanische Kirche und Kohlenmeiler

© Maik Julemann/Tourist-Information-Willingen

Ortsbildprägend ist auch in Neerdar die spätromanische Kirche mit Werken von Josias Wolrat Brützel.
1994 feierte der Ort sein 750jähriges Bestehen. Während dieser Festtage stand Neerdar im Blickpunkt der gesamten Region. Schon frühzeitig hatten die Bürger mit den Planungen für dieses große Fest begonnen, um allen Besuchern an diesen Tagen ein abwechslungsreiches Programm zu bieten, in dem die Vergangenheit wieder lebendig wurde.
Die ländliche Stille und die sanft ansteigenden Hügel um das Dorf sind der Reiz dieses kleinen Ortsteiles der Gemeinde Willingen (Upland), der auf halber Strecke zwischen Willingen und Korbach liegt. Erfrischung auf ausgedehnten Wanderungen rund um Neerdar bietet die Kneippanlage. Die rund 140 Einwohner des Ortes freuen sich auf Ihren Besuch.

 

Hemmighausen

Idyllisch und landwirtschaftlich geprägt

© Maik Julemann/Tourist-Information-Willingen

Hemmighausen liegt idyllisch im Diemeltal und ist bis heute rein landwirtschaftlich strukturiert. Ebenso wie Eimelrod war Hemmighausen bis 1929 hessische Enklave, so dass die enge Verbundenheit dieser beiden Orte nicht nur aus der räumlichen Nähe, sondern auch aus der geschichtlichen Sonderstellung zu begründen ist. Die familiäre Atmosphäre dieses Ortes ist besonders bei Gästen beliebt, die Ruhe und Erholung vom Stress des Alltages suchen und im Urlaub komplett abschalten möchten. Selbstverständlich ist der Blick in den Stall oder die Mithilfe in der Landwirtschaft. Gerade Kinder freunden sich hier schnell mit den Tieren an. Mit knapp über 100 Einwohnern zählt Hemmighausen zu den kleinsten Ortsteilen der Gemeinde Willingen (Upland).

 

Welleringhausen

Lebendige Dorfgemeinschaft und sehenswerte romanische Kirche

© Maik Julemann/Tourist-Information-Willingen

Welleringhausen zählt zu den kleinsten Ortsteilen der Gemeinde und hat rund 100 Einwohner. Mit über 1000 Jahren ist dieser Ort aber auch gleichzeitig der älteste. Was ein solch kleiner Ort mit einer guten Dorfgemeinschaft auf die Beine stellen kann, beweisen die Welleringhäuser jährlich aufs neue. Beliebt sind die Bauernhof-Erlebnistage für die ganze Familie.
Abseits der Durchgangsstraßen prägt die romanische Kirche das Ortsbild dieses landschaftlich strukturierten Dorfes. Die Innenausstattung der Kirche wurde von dem Barockbildhauer Josias Wolrat Brützel geschnitzt und ist ein interessantes Ausflugsziel für alle Liebhaber dieser Kunstrichtung. Bei einem Besuch Welleringhausens können Sie die lebendige Gemeinschaft seiner Bewohner spürbar miterleben.

 

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.