© Tourist-Information Willingen, Winfried Becker

Jägers Weinberg

Auf einen Blick

  • Willingen (Upland)
  • Für Kinder
  • Immer geöffnet

Moorgebiet mit Relikten der Eiszeit

Das Naturschutzgebiet Jägers Weinberg in Willingen liegt auf einer Höhe von 680 Metern und zeichnet sich durch ein feuchtkühles Gebirgsklima aus. In diesem besonderen Klima gedeihen Pflanzen, die als Relikte der Eiszeit gelten, wie die Karpaten-Moorbirke. Diese Baumart bildet ungewöhnlich geformte Gestalten und verleiht der Landschaft einen urtümlichen Charakter, der Besucher in vergangene Zeiten zurückversetzt.
 
Zwischen den weichen Moospolstern des Moorgebiets wachsen verschiedene Pflanzen, darunter Fieberklee, Sumpfveilchen, Moosbeeren, Wollgras und Orchideen. Diese vielfältige Flora bietet Lebensraum für eine bemerkenswerte Anzahl von Schmetterlingsarten, insgesamt sind es 50 verschiedene Arten, die hier zu finden sind. Die kristallklaren Bäche des Gebiets sind Heimat für eine Vielzahl von Amphibien, darunter Erdkröten, Grasfrösche, Feuersalamander und Bergmolche. Diese Tiere finden in der unberührten Natur ideale Bedingungen zum Leben und Fortpflanzen.
 
Das Naturschutzgebiet ist nicht nur ein Paradies für Pflanzen und Tiere, sondern auch ein beliebtes Ziel für Wanderer. Der Hessen-Wanderweg X6 und der Wanderweg U1 führen direkt am Gebiet vorbei und bieten Wanderern die Möglichkeit, die Schönheit und Ruhe des Moors hautnah zu erleben. Das Zusammenspiel aus einzigartiger Flora, vielfältiger Fauna und malerischen Wanderwegen macht Jägers Weinberg zu einem wertvollen Schatz der Natur, der sowohl Erholungssuchende als auch Naturliebhaber begeistert.

Allgemeine Informationen

Auf der Karte

Tourist-Information Willingen
34508 Willingen (Upland) - Willingen
Deutschland

Tel.: +49 5632 / 9694353
Fax: + 49 5632 / 9694395
E-Mail:
Webseite: www.willingen.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.