© Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel

Willingen-Usseln (U1)

Auf einen Blick

  • Start: Start: Uplandsteig-Wandertafel in Willingen-Usseln. In der Sportstraße, nahe der Tourist-Information (gute Parkmöglichkeit).
  • Ziel: Ziel: Siehe Beschreibung..
  • 11,62 km
  • 3 Std. 11 Min.
  • 246 m
  • 713 m
  • 583 m

Vom Start an der Uplandsteig-Wandertafel in Usseln beginnt der  "U 1" auf gleicher Trasse des U-steiges (Talvariante).  Zunächst zwischen Sportplatz und Tourist-Information hindurch und den Zick-Zack-Weg hinauf. Nun in Hanglage durch den Lohwald und an der Diemel entlang, die bei etwa km 43,0 (der Talvariante) gequert wird. Oben auf nördlicher Seite den Uplandsteig nach rechts verlassen, dann linkerhand am Wochenendhausgebiet Emmet und Biathlonstadion (Olympischer Stützpunkt Westfalen!) vorbei bis kurz vor der Bundesstraße 251. Hier links abbiegen und teils auf schmalem Pfad hinab zum Ortsteil Stryck. Im Tale am Bach der Itter entlang zur "Mühlenkopf-Skisprung-Schanze" (Größte Großschanze der Welt). Dann das Tal aufwärts verlassen und um den Hohen Pön herum. Droben angekommen entlang der Landesgrenze Hessen/Westfalen, wo man an der Schutzhütte "Schöne Aussicht" herrliche Fernblicke bis hin zu den Ederbergen genießen kann. Wieder auf dem Uplandsteig weiter bis zur nächsten großen Wegekreuzung Hoher Pön / Auf`m Knoll. An dieser Stelle rechts ab und am Waldesrand bis zu einem kleinen Parkplatz, dort erst links, doch auf dem Wanderweg (für PKW verboten) weiter und an der Landesgrenze entlang bis zur "Graf Stolberg Hütte". Einkehr oder nicht? Hinter der Hütte links hinunter zum Tal und zur sprudelnden Diemelquelle, die 2016 neu gestaltet wurde. Nach evtl Rast an der Schutzhütte vorbei und 200 m  bergauf. Oben rechts ab und weiter auf dem Uplandsteig - hier aber Talvariante - bis etwa km 43,0. Hier endet der "U 1".

Zum Ziel in Usseln entweder geradeaus und direkt in den Ort oder -  wie auf dem Hinweg - über die Trasse des Uplandsteiges  und an der Diemel entlang zurück zur Tourist-Information bzw. Wandertafel.

Wegbeläge

  • Asphalt (28%)
  • Schotter (56%)
  • Wanderweg (9%)
  • Pfad (7%)

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Weitere Touren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.