© David Heise

Rodeln

Rodelspaß für die ganze Familie im Skigebiet Willingen

schneller. spaßiger. mehr.

© Skigebiet Willingen

Alle Kinder lieben das Rodeln und jeder erinnert sich gerne an rasante Schlittenfahrten in seiner Kindheit, mit roten Backen und laufenden Nasen, am Ende des Tages müde, aber glücklich.   

Rodeln ist ein Riesenspaß für die ganze Familie und auf den beschneiten Hängen im Willinger Skigebiet sogar abends bei Flutlicht möglich. Hier kommen kleine und große Rodler voll auf ihre Kosten. Mit dem Förderband geht es bequem hinauf und dann je nach Lust und Laune in rasantem Tempo oder eher gemütlich ins Tal. Rodeln kann man in Willingen an der Dorfwiese (Abfahrtslänge 250 m) und am Ritzhagen (Abfahrtslänge 300 m). Für die Förderbandnutzung gelten die Skipasstarife bzw. abends die Flutlichttarife. Auto schon voll oder Schlitten vergessen? Kein Problem, Schlitten kann man für ein paar Euro bei den Skiverleihen direkt vor Ort ausleihen.

Bitte beachten: Rodeln auf den Skipisten ist aus Sicherheitsgründen streng verboten! Auch auf den angepressten Wanderwegen ist Vorsicht geboten, denn diese werden von Fußgängern und Langläufern genutzt.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.