ÖMenü

Urlaubs-Hotline

+49 5632 9694353
h Suche
Jetzt suchen
Danke für Ihre Empfehlung!

Presse-Informationen und News

An dieser Stelle erfahren Sie Neuigkeiten rund um Ihren Urlaub in Willingen: Veranstaltungshinweise, Informationen zum Zustand der Wanderwege und Bikestrecken, neue Angebote u.v.m.
Außerdem stellen wir Ihnen hier aktuelle Pressemeldungen zur Verfügung. Sollten Sie spezielle Pressebilder wünschen, wenden Sie sich gerne an uns und wir senden Ihnen die gewünschten Motive zu.

Tourist-Information Willingen
Am Hagen 10
34508 Willingen
willingen(at)willingen.de
Tel. +49(0) 5632 9694353
Fax: +49 (0) 5632 9694395

Vom großen Glück auf dem Land zu leben

Der Bauernhof Faß in Willingen ist ein Ferienparadies für Familien

Willingen / Upland, Juli 2022 - Mitten im Herzen von Deutschland, im hessischen Willingen, steht die Erfüllung von Urlaubsträumen von Groß und Klein an erster Stelle. Denn die Urlaubsregion, die eingebettet inmitten der beeindruckenden Mittelgebirgslandschaft des Hochsauerlandes liegt, bietet ein vielfältiges und abwechslungsreiches Freizeitparadies. Gerade Familien profitieren ganzjährig von der Vielfalt der Angebote, denn hier findet jeder sein Glück und was ihm Spaß macht.

Ganz besonders für einen abwechslungsreichen Familien-Urlaub oder auch für einen Ausflug zu empfehlen ist der Familienbauernhof Faß, der sich sehr idyllisch inmitten zwischen Wiesen und Feldern, nur 300 m vom Ort Welleringhausen entfernt, befindet und eine beneidenswerte Alleinlage hat. Hier ist Familie Faß zu Hause. Claus ist als Agrartechniker und gelernter Landwirt hauptsächlich für den landwirtschaftlichen Ablauf und die Maschinen zuständig. Seine Frau Simone kümmert sich um die Gäste, den Streichelzoo und als Tierärztin um die medizinische Betreuung der Tiere. Und dann sind da noch die drei Kinder, die tatkräftig mithelfen sowie Oma Elisabeth, die Herz und Seele des Hofes ist. Sie packt überall mit an und steht jedem als freundliche und kompetente Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Simone Faß: "Wir bewirtschaften auf unserem Hof 120 ha Land, davon 70 ha Ackerbau und 50 ha Grünland. Dazu kommt noch etwas Wald. Als reiner Familienbetrieb bewerkstelligen wir das ohne Angestellte. 2010 haben wir angefangen Ferienwohnungen zu bauen und freuen uns seitdem über zahlreiche liebe Urlaubsgäste, die mit ihren Familien oder zu zweit zu uns kommen und bei uns auf dem Hof und in der Region rund um Willingen die schönste Zeit ihres Jahres verbringen."

Vor allem Kinder, die in größeren Städten leben und nach Willingen auf den Familienbauernhof kommen, sind fasziniert von den vielen Tieren, die Familie Faß auf dem Hof hat. Von überall her hört man unterschiedliche Tiergeräusche. Kühe, Esel, Ziegen, Schafe, Schweine, Hühner und viele liebe Hunde und Katzen und immer wieder kleine Tierkinder, die besonders niedlich sind und vor allem bei den kleinen Gästen gut ankommen.

Beliebt bei den Kindern sind die Ponys. Beim klassischen Ponyreiten merkt man schnell, dass die Reitponys nicht nur gut ausgebildet sind, sondern auch sehr freundlich und unendlich geduldig mit den kleinen Gästen umgehen. Kinder bis vier Jahre reiten auf dem Hof oder dem Reitplatz, mit den älteren Kindern wird geführt ins Gelände gegangen, z. B. hin zum nahegelegenen Badesee. Ob Planwagentouren mit Picknick, Lagerfeuer oder Kesselfeuer oder Rinderaustrieb mit dem Treibewagen und vielem anderen mehr - auf dem Bauernhof wird es niemals langweilig. Landwirt Claus Faß freut sich übrigens immer über helfende Hände und jeder Gast, der mit anpacken möchte, ist herzlich willkommen im Stall, auf den Wiesen und den Feldern.

"Wichtig ist uns, in den Kindern und Eltern ein Bewusstsein zu wecken, welche individuellen Bedürfnisse Nutztiere zum Beispiel haben. Bedürfnisse, die oft leicht zu erfüllen wären und doch häufig noch immer fehlen", sagt Simone Faß. "Bei unseren Gästen und Besuchern möchten wir ein Umdenken zu mehr Regionalität und Saisonalität anstoßen, und versuchen ein Bewusstsein für die Leistung unserer landwirtschaftlichen Nutztiere und Landwirte zu vermitteln." Claus Faß: "Unsere Landwirtschaft ist nachhaltig, das ist uns sehr wichtig. So ist in den letzten Jahren nicht die Anzahl der Kühe gestiegen, sondern der Komfort für Mensch und Tier. Unser Jungvieh verbringt von Mai bis Oktober den Sommer auf unseren Weiden. Auch unsere Milchkühe dürfen auf die Wiese und Gras fressen. Wir produzieren das Futter, das überwiegend aus Gras besteht, für unsere Kühe und deren Nachzucht auf nahe gelegenen Flächen selbst. Es werden keine Futtermittel aus anderen Staaten importiert, oder Soja verfüttert. Das Ziel ist es, dass wir gesunde Tiere haben, die lange und gut leben. Außerdem achten wir auch auf einen nachhaltigen Umgang mit den natürlichen Ressourcen von Boden und Wasser."

Mutter Elisabeth betreibt Hochbeete mit Gemüse und Salat. "Gerne dürfen die Gästekinder im Garten helfen und dabei erfahren, wie unsere Lebensmittel wachsen, wie sie aussehen und wie sie schmecken", so Elisabeth.

"Bauernhof-Erlebnistage" - Ein Highlight in den Sommermonaten
Simone Faß: "Aufgrund der sehr großen Nachfrage vieler Gäste nach einem erlebbaren und offenen Bauernhof haben wir unsere "Erlebnistage" gestartet. 2018 haben wir unsere Spielscheune eröffnet, wo die Kids auf Strohballen klettern können und in loses Heu springen dürfen. Und das alles unabhängig vom Wetter. Und mit unserer ausgebildeten Reitkuh Mila haben wir natürlich ein Highlight, das es woanders nicht gibt. Mila ist der Star der Kinder."

Seit vier Jahren bietet Familie Faß nun mit den Erlebnistagen in den Sommermonaten ein abwechslungsreiches Tagesprogramm an. Ein Angebot für große und kleine Gäste, die gern etwas Landluft schnuppern möchten.
Das Programm ist abwechslungsreich. Es wird mit einer Führung durch die Kuh- und Rinderställe begonnen. Hier, an jeder einzelnen Station, kann man den Alltag der vierbeinigen Mitarbeiter kennenlernen. Natürlich darf gestreichelt werden und es dürfen auch Fotos mit Kuh und Kalb gemacht werden. Die Besucher dürfen ein Kälbchen mit Milch füttern und man kann dem Melkroboter bei der Arbeit zuschauen. Nebenbei gibt es viele Informationen zu moderner Milchviehhaltung. Danach kommt die speziell ausgebildete Reitkuh "Mila" ins Spiel und auf dem Reitplatz werden ein paar Runden auf dem Kuhrücken gedreht. Danach stellen die Teilnehmer ganz traditionell, und zwar jeder Gast selbst, aus Sahne Butter her und diese wird natürlich gleich als Butter Natur oder in der leckeren Kräuterbuttervariante auf frischem Brot probiert. In der Halle warten dann die gutmütigen Ponys auf Leckereien und dürfen natürlich auch geritten werden. Im Anschluss geht es dann zu all den anderen Tieren.

Simone Faß: "Hier dürfen, in unserem begehbaren Gehege, die Kaninchen und Meerschweinchen gefüttert und gestreichelt werden. Wir holen Eier aus den Hühnernestern und füttern auch die Hühner aus der Hand. Es gibt Wachteln und Enten zu sehen und unsere beiden freilaufenden Gänsedamen sowie unsere Katzen und Cocker-Spaniel begleiten die Gästegruppe. Natürlich möchten auch die Schafe und Ziegen gefüttert werden. Im Anschluss setzen wir uns je nach Wetter mit einem Stück Rührkuchen und einer Tasse Kaffee entweder draußen oder im gemütlich eingerichteten Butterstübchen hin, während die Kinder die Halle und die Strohburg erobern. Wenn Kinder in der Gruppe sind, dürfen diese natürlich weiter die Tiere streicheln oder mit unseren Tretfahrzeugen noch ein wenig den Tag genießen." Das ganze Programm dauert ca. 2,5 Stunden. Je nach Gruppenkonstellation wird mehr Wert auf Information, oder auf den Spaß bei den Kleinen gelegt.

Nicht nur der Familienbauernhof hat den Besuchern viel zu bieten, auch die Urlaubsregion Willingen hat jede Menge Freizeitaktivitäten und Sehenswürdigkeiten. Für den gemeinsamen Familienurlaub ist die Urlaubsregion Willingen ideal, um die Urlaubswünsche aller Familienmitglieder zu erfüllen. Ob Wandern, Radfahren oder Ausflüge unternehmen - für jeden ist etwas dabei.

Danke für Ihre Empfehlung!

All-inclusive-Card

Die Gästekarte MeineCardPlus ist Ihr Ticket für über 100 Freizeiteinrichtungen und Ihr Fahrschein für Bus & Bahn.

Jetzt Vorteile sichern

Fragen Sie die Reiseexperten

Das Team der Tourist-Info beantwortet gern Ihre Fragen und hilft Ihnen bei der Planung!

+49 5632 9694353
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region