ÖMenü

Urlaubs-Hotline

+49 5632 9694353
h Suche
Jetzt suchen
Danke für Ihre Empfehlung!

Presse-Informationen und News

An dieser Stelle erfahren Sie Neuigkeiten rund um Ihren Urlaub in Willingen: Veranstaltungshinweise, Informationen zum Zustand der Wanderwege und Bikestrecken, neue Angebote u.v.m.
Außerdem stellen wir Ihnen hier aktuelle Pressemeldungen zur Verfügung. Sollten Sie spezielle Pressebilder wünschen, wenden Sie sich gerne an uns und wir senden Ihnen die gewünschten Motive zu.

Tourist-Information Willingen
Am Hagen 10
34508 Willingen
willingen(at)willingen.de
Tel. +49(0) 5632 9694353
Fax: +49 (0) 5632 9694395

Special Olympics Willingen 2017: Vorbereitungen nehmen Fahrt auf

Das Organisationskomitee (OK) für die Special Olympics Willingen 2017, die Nationalen Winterspiele für Menschen mit geistiger Behinderung, ist vom Präsidium des Veranstalters Special Olympics Deutschland (SOD) offiziell berufen worden. Es steht unter dem Vorsitz von Dr. Bernhard Conrads, Erster Vizepräsident von SOD. Das Organisationsbüro mit zwei hauptamtlichen Mitarbeiterinnen hat am 12. September 2016 seine Arbeit in Willingen (Hochsauerland in Hessen) aufgenommen.

Damit beginnt die intensive Phase der Vorbereitung auf die sportliche Großveranstaltung, zu der vom 6. bis 9. März 2017 ca. 700 Athletinnen und Athleten erwartet werden. Sie bestreiten unter dem inklusiven Motto "Gemeinsam stark" ihre sportlichen Wettbewerbe und werden bei den Special Olympics Unified Sports® Angeboten auch gemeinsam mit Sportlerinnen und Sportlern ohne Behinderung an den Start gehen. Mit den Betreuern, Familienangehörigen, den freiwilligen Helfern und Gästen werden etwa 2.800 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Nationalen Winterspiele 2017 in Willingen einbezogen.

Dem ehrenamtlichen Organisationskomitee unter Leitung von Präsident Dr. Conrads gehört auch Willingens Bürgermeister Thomas Trachte an. Die weiteren OK-Mitglieder sind: Brigitte Lehnert, Vizepräsidentin SOD, Sven Albrecht, Bundesgeschäftsführer SOD, Elmar Möller, Vorstandsmitglied Special Olympics Hessen, Dr. Rolf Müller, Präsident Landessportbund Hessen, Frank Strotmann, Vorsitzender Lebenshilfe Landesverband Hessen und als Athletenvertreterin Kerstin Will, Athletin Ski Alpin aus Fulda.

"Wir freuen uns, dass erstmals Nationale Winterspiele in Hessen stattfinden! Mit der Gemeinde Willingen haben wir einen erfahrenen und engagierten Partner gefunden, das zeigen uns schon die ersten Wochen der Zusammenarbeit", sagt OK-Präsident Dr. Conrads. "So sind wir sehr zuversichtlich, dass in den kommenden Monaten bis zu den Winterspielen in der Gemeinde und in der ganzen Region das Motto 'Gemeinsam stark' angenommen und weitergetragen wird. Größtmögliche Ausstrahlung und Aufmerksamkeit für Athletinnen und Athleten mit geistiger Behinderung und unsere inklusiven Bestrebungen zu erreichen, ist ein wichtiges gemeinsames Anliegen."

Bei den Nationalen Winterspielen in Willingen werden die acht Sportarten Eiskunstlauf, Eisschnelllauf, Ski Alpin, Ski Langlauf, Snowboard, Floorball, Schneeschuhlauf und Stocksport ausgetragen, dazu kommt traditionell das Wettbewerbsfreie Angebot. Für ihre Wettbewerbe und Veranstaltungen können die Special Olympics Athletinnen und Athleten attraktive Sportstätten des Wintersportortes nutzen, der durch den jährlich stattfindenden FIS Skisprung Weltcup auf der Mühlenkopfschanze international bekannt ist. So sollen z.B. die Eröffnungs- und Abschlussfeier an der Mühlenkopfschanze stattfinden, in der Eissporthalle Willingen absolvieren die Eiskunst- und Eisschnellläufer ihre Wettbewerbe und auf dem Ettelsberg werden die Sportarten Ski Alpin und Snowboard ausgetragen.

"Die Gemeinde Willingen im Upland freut sich sehr, dass im Jahr 2017 die Nationalen Winterspiele in Willingen stattfinden werden", so Bürgermeister Thomas Trachte. "Wir halten die Winterspiele für eine großartige Sportveranstaltung, bei der wir viele Besucher sowie spannende Wettbewerbe in Willingen erwarten dürfen und die zugleich ein wesentlicher Beitrag zur Inklusion von Menschen mit Behinderung ist. Es wird uns Upländern eine Ehre und Herzensangelegenheit sein, die Veranstaltung im Rahmen unserer Möglichkeiten zu fördern und zu unterstützen."

Danke für Ihre Empfehlung!

All-inclusive-Card

Die Gästekarte MeineCardPlus ist Ihr Ticket für über 100 Freizeiteinrichtungen und Ihr Fahrschein für Bus & Bahn.

Jetzt Vorteile sichern

Fragen Sie die Reiseexperten

Das Team der Tourist-Info beantwortet gern Ihre Fragen und hilft Ihnen bei der Planung!

+49 5632 9694353
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region