ÖMenü

Urlaubs-Hotline

+49 5632 9694353
h Suche
Jetzt suchen
Danke für Ihre Empfehlung!

Presse-Informationen und News

An dieser Stelle erfahren Sie Neuigkeiten rund um Ihren Urlaub in Willingen: Veranstaltungshinweise, Informationen zum Zustand der Wanderwege und Bikestrecken, neue Angebote u.v.m.
Außerdem stellen wir Ihnen hier aktuelle Pressemeldungen zur Verfügung. Sollten Sie spezielle Pressebilder wünschen, wenden Sie sich gerne an uns und wir senden Ihnen die gewünschten Motive zu.

Tourist-Information Willingen
Am Hagen 10
34508 Willingen
willingen(at)willingen.de
Tel. +49(0) 5632 9694353
Fax: +49 (0) 5632 9694395

Herausfordernde Saison gut gemeistert und Pläne für 2021

MTB ZONE Bikepark Willingen freut sich über deutliches Besucherplus

Eine Woche früher als geplant beendet der MTB ZONE Bikepark Willingen die Saison. Trotz fünf Wochen weniger Saisonzeit freuen sich die Betreiber über ein Drittel mehr Besucher. Besonders gut sind die neuen Familientickets gelaufen.

28.000 Mountainbiker besuchten in den vergangenen Monaten den Bikepark am Ettelsberg. Das sind 7.000 mehr als im Vorjahr. Dabei hatte der Bikepark 2019 die Besucherzahl bereits verdoppelt. Die Saison begann am 15. Mai, direkt nach dem Corona bedingten Shut-Down und somit vier Wochen später als 2019.

Einführung des Familientickets war ein voller Erfolg
Erstmals haben die drei MTB ZONE Bikeparks Willingen, Geisskopf und Petzen vergünstigte Familientickets ins Programm genommen. Diese waren in Willingen besonders gut gefragt. Rund 19 Prozent aller verkauften Tickets waren Familientickets. "Das zeigt, dass wir mit unserem Konzept richtig liegen", ist sich Bikeparkbetreiber Diddie Schneider sicher. "Die MTB ZONE Bikeparks sind für Familien besonders gut geeignet. Von leichten, für Kinder geeigneten Strecken bis hin zum schweren Trail sowie Verleih und MTB-Schule ist alles vorhanden." Optimierte Familieninformationen und die Produktion eines Familienfilms in Kooperation mit der Gemeinde Willingen und dem Bike-Hersteller Merida wirkten sich aus.

Ausfallen musste aufgrund der Corona-Auflagen das besucherstarke Bike Festival, das den Bikepark Jahr für Jahr in den Blickpunkt einer großen Öffentlichkeit rückt. Das Fehlen der über 30.000 Festivalbesucher hat der Bikepark über die Saison hinweg gut aufgefangen. Es fehlt jedoch merklich die mediale Aufmerksamkeit der internationalen Veranstaltung. Dies zeigt die Bedeutung des Festivals für Willingen und für den Bikepark. Das bezieht sich vorwiegend auf Nachrichtenmedien. In den Sozialen Medien erfreut sich der Bikepark zunehmender Beliebtheit. Erstmals ist die Bedeutung von Instagram über die von Facebook hinausgewachsen.

Mehr Deutsche Besucher haben den Bikepark entdeckt

Der MTB ZONE Bikepark Willingen entwickelt sich positiv trotz fehlender Reisemöglichkeiten und geringerer Reisefreudigkeit. Ein Indiz für die Herkunft der Besucher sind die Webseitenaufrufe. Sie liegen mehr als 70 Prozent über denen des Vorjahres. Dabei entdeckten zunehmend mehr deutsche Besucher (+80%) den Bikepark im Upland. Doch auch Niederländer (+ 55%) und Belgier (+110%) richteten ihr Augenmerkt auf Willingen. Die Haupteinzugsgebiete sind das östliche Ruhrgebiet, Köln, Frankfurt und Niedersachsen. Besonders stark war der Zuwachs an Websiteaufrufen im Raum Hamburg.

Bikepark-Thema gewinnt an Stellenwert
"Das Thema Bikepark ist in Willingen angekommen. Es hat für uns einen wichtigen Stellenwert in der Vermarktung. Auch viele Gastgeber bedienen sich des Themas", betont Tourismusdirektor Norbert Lopatta.

In der zurückliegenden Saison war der Bikepark erstmals als komplettes Konzept erlebbar. "Parkplätze, Bikestation, Bikewash, Gastronomie und WC-Anlagen am K1 sind fertig. Diese Serviceangebote tragen dazu bei, dass der Köhlerhagen als Mittelpunkt des Bikeparks wahrgenommen wird", ist sich Jörg Wilke, Geschäftsführer der Seilbahngesellschaft sicher. Auch das Hygienekonzept des Bikeparks hat sich im Sommer als sicher und gut realisierbar erwiesen. "Die Mountainbiker haben sich überwiegend an die Regeln gehalten. Von den gemachten Erfahrungen profitieren wir enorm bei unseren Wintervorbereitungen", so Wilke.

Dass ein Unternehmen während der Pandemie so erfolgreich arbeiten kann, ist nicht selbstverständlich. "Wir freuen uns, dass es uns möglich war, fast die komplette Saison hinweg zu öffnen und dass wir dazu beitragen durften, attraktive und gesunde Freizeitangebote zu schaffen, in einer Zeit, in der es wenig Alternativen gibt", betont Diddie Schneider.

Pläne für die Saison 2021

Für die Saison 2021 haben alle Beteiligten bereits Pläne in der Tasche. Nach langer Wartezeit rechnen sie nun damit, dass die lang ersehnte Genehmigung zur Öffnung der Enduro Strecke eintrifft. Zudem sollen an der Freeride etwa 100 Meter neue North-Shore Elemente gebaut und die alten Holzkonstruktionen komplett entfernt werden. Der Bikewash am K1-Gebäude soll deutlich verbessert werden. Auch der Umbau des unteren Teils der Freeride ist ein dringendes Anliegen.

Bereits 2020 war geplant, stärker die Niederländer anzusprechen. Das Konzept ist aufgrund der Reiseunsicherheiten auf 2021 verschoben. Grundsätzlich sehen die Betreiber hier eine große radsportbegeisterte Zielgruppe.

MTB ZONE Bikepark Willingen

  • 7 Strecken
  • 13 km Gesamtlänge
  • 1 Kabinenbahn, 1 Achter-Sessellift
  • 2 Flow Country Strecken
  • Freeride
  • Downhill
  • Übungsparcours
  • Pumptrack und Pumptrail


MTB ZONE - drei Parks - eine Marke

MTB ZONE ist die führende Bikepark-Marke im deutschsprachigen Raum. Dahinter steht ein ganz bestimmtes Konzept. Es umfasst einheitliche Standards bei Streckenangebot, Streckenqualität, Kommunikation und Service, an denen die Parks auch im kommenden Jahr weiterarbeiten wollen. Von Synergie-Effekten profitieren die Parks auf verschiedenen Ebenen, durch das Know-how, aber auch der Kommunikation und Vermarktung. Dazu gehören:

  • MTB ZONE Bikepark Geisskopf im Bayerischen Wald
  • MTB ZONE Bikepark Petzen in Kärnten
  • MTB ZONE Bikepark Willingen im Sauerland
Danke für Ihre Empfehlung!

All-inclusive-Card

Die Gästekarte MeineCardPlus ist Ihr Ticket für über 100 Freizeiteinrichtungen und Ihr Fahrschein für Bus & Bahn.

Jetzt Vorteile sichern

Fragen Sie die Reiseexperten

Das Team der Tourist-Info beantwortet gern Ihre Fragen und hilft Ihnen bei der Planung!

+49 5632 9694353
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region