ÖMenü

Urlaubs-Hotline

+49 5632 9694353
h Suche
Jetzt suchen
Danke für Ihre Empfehlung!

Presse-Informationen und News

An dieser Stelle erfahren Sie Neuigkeiten rund um Ihren Urlaub in Willingen: Veranstaltungshinweise, Informationen zum Zustand der Wanderwege und Bikestrecken, neue Angebote u.v.m.
Außerdem stellen wir Ihnen hier aktuelle Pressemeldungen zur Verfügung. Sollten Sie spezielle Pressebilder wünschen, wenden Sie sich gerne an uns und wir senden Ihnen die gewünschten Motive zu.

Tourist-Information Willingen
Am Hagen 10
34508 Willingen
willingen(at)willingen.de
Tel. +49(0) 5632 9694353
Fax: +49 (0) 5632 9694395

Betretungsverbot der Pisten um zwei Wochenenden verlängert

Gemeinde Willingen und Touristiker bitten ihre Gäste um Verständnis

Auch an den kommenden beiden Wochenenden gilt in Willingen das Betretungsverbot der Skipisten. Sämtliche Ski- und Rodelpisten in Willingen, Usseln und Schwalefeld dürfen an den Wochenenden 15. bis 17. Januar und 22. bis 24. Januar nicht betreten werden. Die dazu gehörigen Parkplätze sind gesperrt.

Damit setzen der Landkreis Waldeck-Frankenberg und die Gemeinde Willingen das Betretungsverbot per Allgemeinverfügung fort. Die Sperrung der Zufahrtswege wird vorerst aufgehoben. Sollte es abermals zu überhöhtem Anreisedruck kommen, wird erneut über eine Sperrung entschieden. Polizei und Ordnungsamt kontrollieren die Einhaltung und ahnden Verstöße.

Die Lifte stehen still, die Pisten sind weder präpariert, noch gesichert. Während im geöffneten Betrieb die Liftbetreiber für einen geordneten Ablauf Sorge tragen können, ist dies außerhalb einer regulären Öffnung nicht möglich. Zudem hat sich die Schneesituation verbessert und übt nach wie vor große Anziehungskraft auf Ausflügler aus.

"Eine so gute Schneelage und eine so stabile Wetterlage wäre in einer 'normalen' Saison der Traum aller Liftbetreiber und Wintersportler", erklärt Jörg Wilke, Geschäftsführer der Ettelsberg Seilbahn. Die Verantwortlichen würden nichts lieber tun, als ihren Gästen Sport und Spaß im Schnee zu ermöglichen. Doch laut Verordnung zur Eindämmung der Corona-Pandemie sind die Anlagen bis mindestens Ende Januar zum Stillstand verurteilt.

In der Zeit nach Weihnachten und dem ersten Januarwochenende war es zu hohem Anreiseverkehr in die Schneegebiete gekommen. Erst nach Sperrung der Straßen und Pisten am vergangenen Wochenende hatte sich die Situation beruhigt. "Wir möchten kein Risiko eingehen und alles tun, damit sich so etwas nicht wiederholt", betont Bürgermeister Thomas Trachte. Bei einem Besucherandrang in dieser Größenordnung sei es für das Ordnungsamt nicht möglich die Einhaltung der Auflagen zu kontrollieren.

Zwar ist die Ausgangssperre im Kreis Waldeck-Frankenberg inzwischen aufgehoben, doch die Inzidenzwerte sind nach wie vor hoch. Auch Winterberg und Schmallenberg halten am kommenden Wochenende die Betretungsverbote der Pisten und die Sperrung der Parkplätze vorerst aufrecht.

"Wir können gut verstehen, dass die Menschen, die bei uns den Schnee und die Natur genießen möchten. Es ist unsere Aufgabe, ihnen schöne Erlebnisse in Willingen zu bescheren und wir tun normalerweise nichts lieber als das", bittet Tourismusdirektor Norbert Lopatta auch im Namen der touristischen Betriebe um Verständnis." Wir alle hoffen, dass dies bald wieder möglich ist."

Die Tourist-Information Willingen steht von Montag bis Freitag von 12-16 Uhr telefonisch zur Verfügung und gibt aktuelle Informationen zur Lage in Willingen.

Danke für Ihre Empfehlung!

All-inclusive-Card

Die Gästekarte MeineCardPlus ist Ihr Ticket für über 100 Freizeiteinrichtungen und Ihr Fahrschein für Bus & Bahn.

Jetzt Vorteile sichern

Fragen Sie die Reiseexperten

Das Team der Tourist-Info beantwortet gern Ihre Fragen und hilft Ihnen bei der Planung!

+49 5632 9694353
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region