ÖMenü

Urlaubs-Hotline

+49 5632 9694353
h Suche
Jetzt suchen
Danke für Ihre Empfehlung!

Osteopathie

Die Osteopathie ist eine Heilkunde, bei der der Osteopath, die Osteopathin den Menschen mit seinen Händen untersucht und behandelt.
Ausgehend von der Annahme, dass der Körper selbst in der Lage ist sich zu regulieren (zu heilen), vorausgesetzt alle Strukturen sind gut beweglich und somit auch gut versorgt, untersucht der Osteopath, die Osteopathin das Gewebe des ganzen Körpers um etwaige Bewegungseinschränkungen aufzuspüren und dann zu behandeln.
Dabei handelt er auf den Patienten bezogen, d.h. er betrachtet ihn als Einheit von Körper, Geist und Seele, geprägt durch sein individuelles Umfeld.
Das Prinzip der Osteopathie bezieht sich so zum einen auf die Beweglichkeit des Körpers in seiner Gesamtheit, zum anderen auf die Eigenbewegungen der Gewebe, der einzelnen Körperteile und Organsysteme sowie deren Zusammenspiel. Jedes Körperteil, jedes Organ benötigt zum optimalen Funktionieren Bewegungsfreiheit. Ist die Beweglichkeit eingeschränkt, entstehen aus Sicht der Osteopathie zunächst Gewebespannungen und darauf folgend Funktionsstörungen. Die Summe dieser Fehlfunktionen kann der Organismus aus Sicht der Osteopathie nicht mehr kompensieren – es entstehen Beschwerden. Beim Forschen nach den Ursachen der Beschwerden im menschlichen Körper stehen eine Strukturstörung und die daraus resultierende Fehlfunktion im Vordergrund. Diese sogenannte somatische Dysfunktion gilt es aufzuspüren und zu beheben. Osteopathie behandelt vorbeugend und ist bei vielen Krankheiten sinnvoll, da diese oft Ausdruck eines gestörten Zusammenspiels der verschiedenen Systeme des Körpers und der Organe sind. Teilweise benötigt der Osteopath Befunde aus der klinischen Diagnostik wie Röntgenbilder und Laborwerte. Sie helfen ihm, seine eigenen Möglichkeiten als Osteopath einzuschätzen.   
 
Die Osteopathie ist eine die Schulmedizin sinnvoll ergänzende Form der Medizin. Immer mehr Fachärzte arbeiten mit Osteopathen zusammen.

Quelle: VOD e.V. Bundesvertretung der Osteopathen in Deutschland, www.osteopathie.de

Praxis für Krankengymnastik und Osteopathie
Sabine Wagner-Behle
Am Orenberg 3
34508 Willingen
Tel. +49 5632 4125



Cranioscrale Osteopathie

Alternative Heilform

Sie sind hier:Wellness & Beauty "Spezielle Therapien "Craniosacrale Osteopathie Der Schwerpunkt der craniosacrale Osteopathie liegt auf der Behandlung des Cranio (Schädel)-Sacralen (Kreuzbein) Systems. Diese Verbindung, die sich nicht nur über die Wirbelsäule, sondern auch über die Rückenmarks- und Hirnhäute, die Cerebrospinalflüssigkeit und die dazu gehörenden Strukturen erstreckt, hat Wechselbeziehungen zu unseren gesamten Systemen. Mit diesem ganzheitlichen Ansatz (Körper, Geist und Seele) können Blockaden, Bewegungseinschränkungen, alte Verletzungs- und Verhaltensmuster sowie Traumata bewusst werden und sich aus dem Zellgedächtnis lösen.

Das breite Anwendungsgebiet der craniosacralen Osteopathie erfasst z.B. Schmerzzustände des Bewegungs- und Skelettapparates, Kopfschmerz, Migräne- Rheuma und deren Folgeerscheinunge, Postoperative Symptomatiken, Störungen des Nervensystems, z.B. Multiple Sklerose, Morbus Parkinson, Paresen,Traumata (Unfälle, Stürze), Geburtstraumen (Zangen- Glockengeburt, Sectio), Kiefergelenksanomalien,Lernstörungen bei Kindern, ADHS, Autismus, Asymmetrien der Schädelstrukturen bei Säuglingen, Spezielle Kinderbehandlungen, Stress-Symptomatiken und deren Folgeerscheinungen (z. B. Burn-Out-Syndrom), Psychosomatische Erkrankungen

Craniosacrale Osteopathie
Bärbel Born (Therapeutin)
im Familotel Sonnenpark
Sonnenweg 4 a
34508 Willingen
Tel. +49 5632 408405

"Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare."

Christian Morgenstern

Das wird Sie sicher auch interessieren

  • Gesunde Bewegung

    Es ist allgemein anerkannt, dass Sport und Bewegung ohne Leistungsdruck der Gesundheit förderlich sind. Nicht umsonst ist die Bewegungstherapie eine der fünf Säulen der Kneippschen Gesundheitslehre.

    Details anzeigen

    Rückentraining

    Die verschiedenen Ansätze zur Bekämpfung von Rückenschmerzen durch Therapie sind vielfältig und hängen von Ursache und Schweregrad der Beschwerden ab.

    Details anzeigen

    Fernöstliche Anwendungen

    Fernöstliche Behandlungsmethoden wie Ayurveda, Reiki und die klassische Thaimassage basieren auf uralten Lehren, sind jedoch topaktuell.

    Details anzeigen

    Massagen und Entspannung

    Willingen bietet ein breites Spektrum verschiedener Massagen an. Dazu kommen Entspannungskurse wie Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Phantasiereisen u. v. m.

    Details anzeigen
  • Spezielle Therapien

    Ob fernöstliche Behandlungsmethoden, medizinische Fußpflege, psychologische Beratung oder Aroma-Therapie: das Spektrum ist vielfältig, die Wirkung spürbar.

    Details anzeigen

    Yurashi

    Yurashi ist eine aus traditionellen japanischen Heilverfahren abgeleitete Akuttherapie, die aufgrund Ihrer Sanftheit für Menschen jeden Alters geeignet ist.

    Details anzeigen

    Shiatsu

    Shiatsu ist eine in Japan entwickelte Form der Körpertherapie, die aus der traditionellen chinesischen Massage (Tuina) hervorgegangen ist. Wörtlich übersetzt bedeutet Shiatsu "Fingerdruck".

    Details anzeigen

    Akupressur

    Durch das Pressen spezieller Druckpunkte werden Blockaden gelöst, die Energie kann ungehindert fließen und die Balance von Körper, Geist und Seele wird wiederhergestellt.

    Details anzeigen
Danke für Ihre Empfehlung!

All-inclusive-Card

Die Gästekarte MeineCardPlus ist Ihr Ticket für über 100 Freizeiteinrichtungen und Ihr Fahrschein für Bus & Bahn.

Jetzt Vorteile sichern

Fragen Sie die Reiseexperten

Das Team der Tourist-Info beantwortet gern Ihre Fragen und hilft Ihnen bei der Planung!

+49 5632 9694353
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region