ÖMenü

Urlaubs-Hotline

+49 5632 9694353
h Suche
Jetzt suchen
Danke für Ihre Empfehlung!

Korbach

Hessens einzige Hansestadt

In Korbach verschmelzen deutsche Kleinstadttradition und moderne Gegenwart. Die Stadt ist mittlerweile ein bedeutendes Einkaufszentrum und bietet neben einer attraktiven Fußgängerzone auch viel Historisches.

Die gut erhaltene Altstadt mit viel Fachwerk und ihren gotischen Hallenkirchen und Lagerhäusern zeugt von Korbachs großer Vergangenheit. Im Jahr 980 wurde Korbach als "Curbecki" erstmals urkundlich erwähnt. In Korbach gab es einen fränkischen Königshof, aus dem sich im Mittelalter die Stadt entwickelte. Im Jahr 1188 erhielt die Stadt das Soester Stadtrecht und war dem " Bund der Hansestädte angegliedert.

Sehenswert sind die mittelalterlichen Fachwerk- und Steingiebelhäuser, die St. Kilianskirche mit ihrem figurenreichen Südportal, die spätgotische St. Nikolaikirche und das Museum mit wertvollen Kunstschätzen. Es bietet Einblicke in 1000 Jahre Stadtgeschichte, Exponate der bedeutendsten Goldlagerstätte Deutschlands und einen grandiosen Blick durch Fenster zur Urzeit. Architektonisch preisgekrönt vereinigen sich im Korbacher Museum auf einzigartige Weise historische Bausubstanz und moderne Architektur. Zwischen dem gut erhaltenen Doppelring der mittelalterlichen Stadtmauer befinden sich heute gepflegte Grünanlagen. Stadtführungen durch die historische Altstadt gibt es jeden Dienstag um 14.30 Uhr und Samstag um 10.30 Uhr.

Aber auch Schätze aus der Erde hat Korbach zu bieten: die Fossilienfundstelle "Korbacher Spalte" mit 250 Millionen Jahre alten Reptilien und Deutschlands größte historische Goldlagerstätte. Im Besucherbergwerk in Goldhausen kann man sich auf den Goldlehrpfad begeben und alles über den Goldbergbau am Eisenberg erfahren.


The only "Hanse" city in Hessen with its medieval town center, a modern pedestrian zone, the "Korbacher Spalte.


Hessens enigste hanzestad met middeleeuwse "Altstadt" en moderne voetgangerszone, de "Korbacher Spalte" waar u fossielen aantreft, en de Eisenberg, duitslands grootste goud-depot. Het museum biedt een veelbewogen rondleiding voor de hele familie door de geschiedenis van de stadt en de regio, 250 millioen jaar oude fossielen van dehistorische goudwinning.

Anreiseplaner

Kontakt

Bürgerbüro der Stadt Korbach
Stechbahn 1
34497 Korbach
Tel. +49 5631 53232
info(at)korbach.de
www.korbach.de 

mBürgerbüro Korbach

Stechbahn 1
34497 Korbach

Das wird Sie sicher auch interessieren

Danke für Ihre Empfehlung!

All-inclusive-Card

Die Gästekarte MeineCardPlus ist Ihr Ticket für über 100 Freizeiteinrichtungen und Ihr Fahrschein für Bus & Bahn.

Jetzt Vorteile sichern

Fragen Sie die Reiseexperten

Das Team der Tourist-Info beantwortet gern Ihre Fragen und hilft Ihnen bei der Planung!

+49 5632 9694353
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region